Liebe Läufer,

 

der 3. Selfkantlauf 2016  ist schon wieder Geschichte.

Wir hoffen es hat Euch allen gut gefallen, habt Eure Ziele erreicht und die Laufstrecken im Naturpark Rodebach/ Rodebeek genossen.

Wir konnten die Teilnehmerzahl  von über 1000 Läufern vom letztem Jahr gleichhalten und nehmen viele schöne Erinnerungen mit.

Tolle Leistungen sind geboten worden von den Grundschulläufen bis zum Halbmarathon, die die  Zuschauer bewundern dürften.

Unser Glückwunsch an die Sieger der jeweiligen Läufe!

Bedanken möchte wir uns bei unseren Sponsoren NEW,  Kreissparkasse Heinsberg, AOK, Rewe Gangelt, Via Nobis, Wilma Running, Therapiezentrum Gangelt und allen, die beim 3. Selfkantlauf zum gelingen beigetragen haben.

Die Helfer der ,,Alten Herren" und des Stammtisch ,,Die Braven"  haben wieder wie auch in den letzten Jahren mit vielen fleißigen Helfern für einen reibungslosen Ablauf der Laufveranstaltung gesorgt und Ihnen gilt mein besonderer Dank.

 

Wir werden versuchen uns im nächsten Jahr wieder etwas zu verbessern und Euch wieder ein schönes Läuferfest bieten.

Im nächstem Jahr freuen wir uns wieder Euch begrüßen zu dürfen und starten nun schon wieder mit den Vorbereitungen, denn nach dem Lauf ist vor dem Lauf.

 

Alles Gute für die weitere Laufsaison und bis bald wünscht Euch,

 

Achim Tholen

 

 

Jetzt ist es bald soweit, dass wir den ersten Startschuss geben können zum 3. Selfkantlauf. Die Vorbereitungen sind abgeschlossen und wir freuen uns über 1150 Voranmelder und hoffen, dass noch Kurzentschlossene den Weg zu uns finden.

  • Anfahrt: Am Freibad, 52538 Gangelt

Anmelden kann man sich noch bis 30 Minuten vor dem jeweiligen Start.

  • Am Sonntag können alle Läufer sich im Vereinsheim der SG Gangelt- Hastenrath ihre Startnummern abholen. Von dort aus ist es nicht weit zum Start und Zielbereich.
  • Umkleiden und Duschen sind im Freibad, Infocenter und am Vereinsheim der SG Gangelt- Hastenrath vorhanden. Alles ist in einem kleinen Radius.
  • Parkplätze sind vorhanden in den Straßen: Burgstrasse, Lohausstrasse, Waldstrasse, Luisenring und in der Nähe des Fussballplatzes.
  • Wir versuchen im Start- Zielbereich es an nichts fehlen zu lassen, sodass wir für Orangen, Bananen, Äpfel, Isodrink, Wasser, Tee anbieten.
  • Die müden Beine könnt Ihr Euch vom Therapiezentrum Gangelt massieren lassen.

Nach dem erreichen des Ziel bekommt Ihr Euer Läufershirt (siehe oben).

Für die Zuschauen und Läufer, bieten wir an unserer Bühne Getränke und Essen zum verweilen an und die Kleinen können in dieser Zeit auf die Hüpfburg.

 

Wir freuen uns Euch an der Startlinie in Gangelt begrüßen zu dürfen!

 

 

 

 

Pressetermin mit den Bürgermeistern der Gemeinde Gangelt, Waldfeucht, Selfkant und Onderbanken, unseren Hauptsponsoren der NEW und der Kreissparkasse Heinsberg,

Vertretern der AOK Gesundheitskasse, ViaNobis GmbH, Rewe Gangelt, Realschule Gangelt und Therapiezentrum Gangelt.